Vorteile des Trans-PRK Verfahrens

Die Trans-PRK ist eine Weiter­ent­wicklung der klassi­schen PRK. Die innovative No-Touch-Technik ermög­licht eine völlig berüh­rungs­freie Behandlung. Für Sie als Patient bedeutet das: schnellere Heilung, kürzere Rehabi­li­ta­ti­onszeit und weniger Schmerzen nach dem Augenlasern.

Ideal für dünne Hornhaut

Sehr glatte Behand­lungs­ober­fläche
sorgt für schnell klare Sicht

Schonend, da auf jede Berührung verzichtet wird

Kompli­ka­ti­onsarme Heilung

Für fast jede Fehlsich­tigkeit geeignet

Kurzsichtigkeit bis

-8

Dioptrien

Weitsichtigkeit bis

+3

Dioptrien

Hornhaut­ver­krümmung bis

5

Dioptrien

Unsere AUREGIO-
Laser­spe­zia­listen

Die Augen­ärzte unserer Auregio Augen­klinik in Düsseldorf sind seit Jahren Experten auf ihrem Gebiet. Mit mehr als 40.000 durchgeführten Eingriffen zählt Auregio zu den erfahrensten Spezialisten auf dem Gebiet der Augen-Laser Behandlung.

Unterstützt von einem einge­spielten und geschulten Team sowie hochwer­tiger und modernster Techno­logie ermög­lichen wir den Traum vom ungehin­derten Sehen in unserer Augenklinik Düsseldorf.

 

 

 

 

 

 

Prof. (KR) Dr. med. Sven Lee
Augenarzt und Augenchirug

 

 

 

 

 

 

Dr. med. Tim Vogl
Ophthalmochirurg

 

 

 

 

 

 

Dr. med. Jonas Korbmacher
Ophthalmochirurg

Das Laser­ver­fahren Schritt für Schritt

Auregio Trans-PRK

Die oberste Hornhaut­schicht (Epithel) wird mit unserem hochprä­zisen Excimer-Laser abgetragen.

Auregio Trans-PRK

Der Excimer Laser trägt einen vorab exakt berech­neten Hornhaut-Teil ab. Mit diesem Schritt ist Ihre Fehlsich­tigkeit korri­giert. Das Epithel wächst nach der OP eigen­ständig wieder nach.

Auregio Trans-PRK

Nach der Behandlung wird eine Verbands­linse einge­setzt. Diese verbleibt auf dem Auge, bis sich die oberste Hornhaut­schicht wieder geschlossen hat.

Trans-PRK — der Ablauf im Detail

Bei der ausführ­lichen Erstbe­ratung in unserer Augenklinik nehmen wir uns die Zeit, um gemeinsam mit Ihnen die passende Behandlung und Ihre persön­lichen Ziele für die Augen­la­ser­be­handlung zu besprechen. Die nachfol­gende Haupt­un­ter­su­chung mit weiteren Unter­su­chungen und pupil­len­er­wei­terende Augen­tropfen ermög­licht uns eine perfekte Program­mierung unseres Lasers.

Im Anschluss verein­baren wir gerne einen Termin für Ihre Behandlung in.

Lassen Sie sich gerne am OP Tag nach Düsseldorf begleiten und planen Sie für Ihren Aufenthalt in unserer Augenklinik etwa eine knappe Stunde ein. Das Auge wird mit Augen­tropfen lokal betäubt. Durch die Betäubung ist das Augenlasern komplett schmerzfrei für Sie.

Komplett berüh­rungsfrei wird mit dem Excimer Laser die oberste Hornhaut­schicht entfernt, die nach dem Eingriff wieder komplett nachwächst. Durch die Abtragung von Hornhaut mit dem Laser wird dann die Fehlsich­tigkeit ausge­glichen.

Die Behandlung dauert nur 2–3 Minuten pro Auge.

Vor der Trans-PRK Behandlung

Die OP findet ambulant statt. Der Aufenthalt in der Augenklinik dauert meist weniger als eine Stunde.

Lassen Sie sich gerne zu uns nach Düsseldorf begleiten, da Sie nach der Behandlung kein Auto fahren dürfen. Wir rufen Ihnen auch gerne ein Taxi.

Achten Sie darauf bequeme Kleidung zu tragen.
Verzichten Sie bitte auf Kosmetik, fettige Cremes und Parfum am OP Tag.

Nach der Trans-PRK Behandlung

Sie erhalten von uns nach der Augenlaser­be­handlung Augen­tropfen.

Sollten Sie nach dem Eingriff leichten Schmerzen haben, können Sie rezept­freie Schmerz­mittel wie z.B. Paracetamol oder Ibuprofen einnehmen.

Am nachfol­genden Tag haben wir bereits Sie einen Kontroll­termin für Sie in Ihrer Nähe organi­siert.

Zufriedene Patienten

Augenlasern Düsseldorf Auregio
Ich bin mehr als zufrieden mit meiner Laser OP bei Dr. Lee. Alles lief perfekt und das Ergebnis ist TOP! Kann jedem empfehlen der keine Brille mehr tragen möchte sich hier die Augen zu lasern. Preislich gesehen ist man hier auch auf jeden Fall im Vorteil gegenüber anderen Anbietern.

Antonio F.

Augenlasern Düsseldorf Auregio
Bin insgesamt superzufrieden sowohl mit dem Ablauf als auch dem Ergebnis der Laser-OP. Im Verhältnis zu anderen Methoden war der Eingriff kostengünstiger, das Team professionell und freundlich, Dr. Lee zudem immer ansprechbar bzw. telefonisch für Fragen erreichbar. Topp, klare Empfehlung!

Evelin K.

Augenlasern Düsseldorf Auregio
Jedem, der eine Brille hat und am überlegen ist, sich die Augen lasern zu lassen, kann ich das Auregio Lasek-Zentrum nur empfehlen!!! (…)
– Aufklärung im Vorfeld war sehr gut
– Am OP- Tag haben sich alle (Dr Lee und sein gesamtes Team) liebevoll gekümmert, sodass auch keine Nervosität aufkam (…)

Svenja B.

FAQ – Wichtige Fragen

Wie unter­scheiden sich die Ergeb­nisse von Trans-PRK oder SMILE Pro?

Trans-PRK und SMILE Pro bieten ähnliche Sehergeb­nisse, aber ihre Vorge­hens­weisen variieren. Die Trans-PRK benötigt eine längere Genesungs­zeiten und kann bei dünnere Hornhaut angewendet werden. Die Heilungs­dauer bei der SMILE Pro ist sehr kurz und schon nach wenigen Stunden eine hohe Sehkraft herge­stellt, aller­dings ist sie nicht bei allen Sehstärken möglich.

Wann ist Trans-PRK eine Alter­native zur SMILE Pro?

Trans-PRK kann bei der dünner Hornhaut eine hervor­ra­gende Alter­native zur SMILE Pro sein, wenn diese nicht möglich ist. Die Wahl zwischen den Verfahren hängt jedoch von indivi­du­ellen Faktoren und Präfe­renzen ab.

Ist das Ergebnis der Trans-PRK dauerhaft?

Das Ergebnis der Trans-PRK ist dauerhaft. Jedoch ist wichtig zu beachten, dass diese Laser­be­handlung nicht vor dem Auftreten zusätz­licher Sehpro­bleme schützt. Insbe­sondere die Alters­weit­sich­tigkeit, die üblicher­weise ab dem 45. Lebensjahr auftritt, könnte eine erneute Notwen­digkeit für Sehhilfen bedeuten. Alter­nativ kann sie durch einen refrak­tiven Linsen­aus­tausch dauerhaft korri­giert werden.

Wie lange dauert die Laser­be­handlung mittels Trans-PRK?

Die gesamte Behand­lungs­dauer der Trans-PRK dauert in unserer Augenklinik Düsseldorf nur ca. 2–3 Minuten pro Auge.

Wann ist die volle Sehleistung erreicht nach der Trans-PRK? ODER Wie lange dauert es, bis ich wieder am Alltag teilnehmen kann?

Sie erreichen in knapp einer Woche eine hervor­ra­gende Sehleistung mit der Sie wieder an Ihrem Alltag teilnehmen können. Autofahren oder arbeiten ist dann kein Problem mehr. Zusätzlich kommt es über eine Zeit von 4–6 Wochen nach dem Augenlasern zu weiteren Verbes­serung und Sie spüren, wie Ihr Sehen immer klarer wird.

Welche möglichen Neben­wir­kungen gibt es bei der Trans-PRK?


Die Laser­be­handlung mittels Trans-PRK ist eine sehr sichere Behandlung, die nur minimale Neben­wir­kungen verur­sachen kann. Dazu gehören tränende und gerötete Augen, Licht­emp­find­lichkeit oder ein Gefühl von einem Sandkorn im Auge. Das behan­delte Auge kann leicht schmerzen, dies kann gut mit Augen­tropfen behandelt werde. Die Sicht kann in den ersten Tagen etwas verschwommen sein und schwanken.

Auregio Augenlasern Düsseldorf

Jetzt Ihren
Beratungs­termin
sichern

Haben Sie noch Fragen?

brillenlos@auregio.de
0211 239 68 44