Implan­tierbare
Kontakt­linsen

Befreien Sie sich
von Ihrer Brille

Vorteile der implan­tier­baren Kontakt­linsen

Eine implan­tierbare Kontakt­linse (ICL oder IPCL) wie die EVO Visian ist eine implan­tierbare Collamer Linse, die Ihr Auge unter­stützt, in jeder Situation gestochen scharf sehen zu können. Dabei handelt es sich um eine intel­li­gente Sehkor­rektur, die sowohl niedrige als auch hohe Weit- und Kurzsich­tigkeit sowie Hornhaut­ver­krüm­mungen korri­giert.

Im Gegensatz zu herkömm­lichen Kontakt­linsen, die auf der Oberfläche des Auges liegen und dadurch gereizte Augen verur­sachen können, verbleibt die ICL permanent im Auge. Sie ist dabei weder spür- noch sichtbar und leistet eine dauer­hafte Sehkor­rektur.

Die Collamer Linse ist auf Kollagen-Basis und deshalb besonders verträglich

Fügt sich harmo­nisch in das Auge

Kein trockenes Auge, da das Hornhaut­gewebe nicht verändert wird

Bei Sehstär­ken­ver­än­derung kann die Linse ausge­tauscht werden

Die Collamer Linse schützt vor schäd­licher UV-Strahlung

Für fast jede Fehlsich­tigkeit geeignet

Kurzsichtigkeit bis

-19

Dioptrien

Weitsichtigkeit bis

+10

Dioptrien

Hornhaut­ver­krümmung bis

6

Dioptrien

Unsere AUREGIO-
Laser­spe­zia­listen

Die Augen­ärzte unserer Auregio Augen­klinik in Düsseldorf sind seit Jahren Experten auf ihrem Gebiet. Mit mehr als 40.000 durchgeführten Eingriffen zählt Auregio zu den erfahrensten Spezialisten auf dem Gebiet der Augen-Laser Behandlung.

Unterstützt von einem einge­spielten und geschulten Team sowie hochwer­tiger und modernster Techno­logie ermög­lichen wir den Traum vom ungehin­derten Sehen in unserer Augenklinik Düsseldorf.

 

 

 

 

 

 

Prof. (KR) Dr. med. Sven Lee
Augenarzt und Augenchirug

 

 

 

 

 

 

Dr. med. Tim Vogl
Ophthalmochirurg

 

 

 

 

 

 

Dr. med. Jonas Korbmacher
Ophthalmochirurg

Das Ver­fahren Schritt für Schritt

Implantierbare Kontaktlinsen Auregio

Zur Vorbe­reitung für das Implantat benötigt es eine kleine Öffnung an der Hornhaut­basis, um die ICL Linse einzu­setzen. Das Verfahren ist aufgrund der betäu­benden Augen­tropfen schmerzfrei.

Implantierbare Kontaktlinsen Auregio

Die Linse wird im Auge platziert und die korrekte Position sicher gestellt.

Implantierbare Kontaktlinsen Auregio

Nach dem erfolg­reichen Einsetzen der Linse schützt eine Augen­klappe für einen Tag Ihr Auge. Die verschrie­benen Augen­tropfen beugen Entzün­dungen vor.

Implan­tierbare Kontakt­linsen — der Ablauf im Detail

Bei einer für Sie kosten­freien Erstbe­ratung bestimmen wir in unserer Augenklinik Düsseldorf, ob Sie für ICL infrage kommen. Wir besprechen Ihre persön­lichen Ziele und finden gemeinsam die optimale Behandlung für Sie. Bei der nachfol­genden Haupt­un­ter­su­chung nutzen wir pupil­len­er­wei­ternde Augen­tropfen, um Ihre Augen­mess­daten exakt berechnen zu können.

Zu dem im Anschluss an die Vorun­ter­su­chung verein­barten OP Termin lassen Sie sich gerne nach Düsseldorf begleiten. Die Behandlung findet ambulant statt. Ihr Aufenthalt in der Augenklinik wird knapp eine Stunde dauern, danach können Sie mit Ihrer Begleit­person direkt nach Hause fahren. Durch die lokale Betäubung mit einem angenehmen Dämmer­schlaf wird der Eingriff – auch dank unserer kompe­tenten Narko­se­ärzte – für Sie schmerzfrei sein.

Über einen kleinen Schnitt in der Hornhaut wird die Linse ins Auge einge­setzt und korrekt platziert. Nach der Behandlung wird das behan­delte Auge für einen Tag mit einem Augen­verband geschützt und zusätzlich regel­mäßig mit Augen­tropfen behandelt.

Vor der ICL Behandlung

Ihr Aufenthalt in unserer Augenklinik Düsseldorf wird etwa 2–3 Stunden dauern.

Da Sie nach der Behandlung kein Autofahren dürfen, empfehlen wir, dass Sie sich nach Düsseldorf begleiten lassen. Alter­nativ rufen wir Ihnen gerne ein Taxi.

Wählen Sie am Morgen der OP am besten bequeme Kleidung.

Nach der ICL Behandlung

Die Augen­tropfen zur Nachbe­handlung bekommen Sie von uns mit nach Hause.

Rezept­freie Schmerz­ta­bletten wie z.B. Ibuprofen oder Paracetamol können bei leichten Schmerzen ratsam sein.

Den Kontroll­termin am folgenden Tag organisieren wir sehr gerne bei uns in der Augenklinik oder in einer unserer zahlreichen Augen­arztpraxen im AUREGIO Verbund in Düsseldorf.

Zufriedene Patienten

Augenlasern Düsseldorf Auregio
Ich bin mehr als zufrieden mit meiner Laser OP bei Dr. Lee. Alles lief perfekt und das Ergebnis ist TOP! Kann jedem empfehlen der keine Brille mehr tragen möchte sich hier die Augen zu lasern. Preislich gesehen ist man hier auch auf jeden Fall im Vorteil gegenüber anderen Anbietern.

Antonio F.

Augenlasern Düsseldorf Auregio
Bin insgesamt superzufrieden sowohl mit dem Ablauf als auch dem Ergebnis der Laser-OP. Im Verhältnis zu anderen Methoden war der Eingriff kostengünstiger, das Team professionell und freundlich, Dr. Lee zudem immer ansprechbar bzw. telefonisch für Fragen erreichbar. Topp, klare Empfehlung!

Evelin K.

Augenlasern Düsseldorf Auregio
Jedem, der eine Brille hat und am überlegen ist, sich die Augen lasern zu lassen, kann ich das Auregio Lasek-Zentrum nur empfehlen!!! (…)
– Aufklärung im Vorfeld war sehr gut
– Am OP- Tag haben sich alle (Dr Lee und sein gesamtes Team) liebevoll gekümmert, sodass auch keine Nervosität aufkam (…)

Svenja B.

FAQ – Wichtige Fragen

Für wen kommt das ICL Verfahren in Frage?

Natürlich bedarf es einer genauen Unter­su­chung durch Ihren behan­delnden Arzt. Hier eine Übersicht der optimalen Voraus­set­zungen für eine sichere und nachhaltige Korrektur:

  • Alter: zwischen 21 und 60 Jahre
  • Kurzsich­tigkeit von ‑0,5 bis ‑18,0 Dioptrien / mit oder
    ohne Hornhaut­ver­krümmung von bis zu 6,0 Dioptrien
  • Weitsich­tigkeit von +0,5 bis +10,0 Dioptrien / mit oder
    ohne Hornhaut­ver­krümmung von bis zu 6,0 Dioptrien
  • Auch für Augen mit dünner Hornhaut, einer auffäl­ligen Hornhaut oder trockene Augen geeignet
Wo genau im Auge wird die EVO Visian ICL Linse platziert?

Die EVO Visian ICL Linse wird direkt hinter der Iris und vor der natür­lichen Linse des Auges einge­setzt, sodass sie von außen nicht sichtbar ist. Nur ein geschulter Arzt kann mithilfe von Spezi­al­ge­räten feststellen, dass eine Sehkor­rektur vorge­nommen wurde.

Wie lange kann die Linse im Auge bleiben?


Die EVO Visian ICL wurde für ein dauer­haftes Verbleiben im Auge entwi­ckelt. Die Linse kann bei Bedarf aber auch wieder entfernt werden. Somit erhalten Sie sich alle Optionen für die Zukunft.

Wann wird die volle Sehleistung nach dem Eingriff erreicht?


Der gesamte Heilungs­prozess dauert zwischen 4 bis 8 Wochen. Die volle Sehleistung wird häufig jedoch schon 1–2 Tage nach dem Einsetzen der ICL Linse in unserer Augenklinik erreicht.

Warum ist das Risiko des Dry-Eyes-Syndroms bei diesem Verfahren so gering?


Die Fehlsich­tigkeit bei der ICL Behandlung wird durch eine Linse und nicht durch die Verän­derung der Hornhaut mittels Augenlasern herbei­ge­führt.

Dies hat mehrere Vorteil: Zum einem wird so das Dry-Eye-Syndrom verhindert, da die Hornhaut nicht verändert wird, die Linse bietet zusätzlich einen UV-Schutz und das Ergebnis ist vollständig rever­sibel, da die Linse wieder entfernt werden kann.
Außerdem kann dieses Verfahren bei sehr niedrigen und hohen Fehlsich­tigkeit angewandt werden.

Auregio Augenlasern Düsseldorf

Jetzt Ihren
Beratungs­termin
sichern

Haben Sie noch Fragen?

brillenlos@auregio.de
0211 239 68 44